Jobs/Praktika/Ausschreibungen

Dramaturg/in für interkulturelle Theater- und Popkulturformate

Voraussetzungen

Der Ringlokschuppen Ruhr ist ein von der Stadt, Land und Stiftungen gefördertes Theaterproduktionshaus für Performance, Tanz und Popkultur in Mülheim. Zur Spielzeit 2018/19 suchen wir eine/n Dramaturg/in mit Diversitätskompetenz, Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Akteur/innen aus Einwandererfamilien und fundierten Sprachkenntnissen in Arabisch, Deutsch und Englisch, idealerweise auch Französisch.

Beschreibung

Das Team des Ringlokschuppen Ruhr will sich mit einer kreativen Persönlichkeit mit einschlägigem Hochschulabschluss und Kenntnissen in Bezug auf Theater-, Musik- und Zeitgeschichte sowie im Bereich der Popkultur verstärken. Die Fähigkeit, künstlerische Vorhaben in schriftliche Konzepte (Projektanträge) umzusetzen, wird ebenso erwartet wie hohe Belastbarkeit, überdurchschnittliches Engagement, gute Computerkenntnisse und ausgeprägte Teamfähigkeit.

Art

Die Anstellung mit einem Umfang von mind. 30 Wochenstunden ist zunächst auf 3 Jahre angelegt. Die Vergütung richtet sich nach der branchenüblichen Bezahlung.

Sonstiges

Bewerber/innen wenden sich bitte bis zum 23.07.2018 mit den üblichen Unterlagen an: 

Ringlokschuppen Ruhr
z.H. Herrn Zsolt Káldy
Am Schloss Broich 38
45479 Mülheim an der Ruhr
oder per E-Mail an: zsolt.kaldy@ringlokschuppen.de

Zur Zeit gibt es keine offenen Stellen zu besetzen. Praktika mit einer Dauer von mindestens 4 Wochen in der Produktionsleitung oder Öffentlichkeitsarbeit sind generell von September bis Juni möglich. Bewerbungen bitte nur per E-Mail.

  • Kultur im Ringlokschuppen e.V. 2017. Alle Rechte vorbehalten