Sonderbare Irre

SEE!

Performance / Theater / Tanz
Freitag 20. April 2018, 20.00 Uhr | Premiere
Samstag 21. April 2018, 20.00 Uhr
Sonderbare Irre Copyright Christoph Knieps

Accept the Illusion! Celebrate the Illusion! Echtheit und Verständnis sind over – das wissen wir schon längst.  SEE! führt uns in den Wahnsinn der Normalität, ein schriller Bilderwald zwischen Schein und Sein.     

Der Ausnahmetänzer Frank Willens versammelt das Alphabet der Youtube Tutorials und Instagram Stories in einer einzigartigen Choreographie. Er sampelt gegenwärtige Texte (PeterLicht), während eine Showtanzformation sämtliche Selbstdarstellungs-posen synchron abbildet. Ihre Körper werden zum Spiegel aller möglichen fremden und gleichzeitig merkwürdig vertrauten Körper und Rollenbilder.  

Besetzung

Konzept, Choreographie und Regie: SEE (Alexandra Knieps und SE Struck)
Performer: Frank Willens
Kostüm: Svenja Gassen
Dramaturgie: Felizitas Stilleke
Licht: Benjamin Ruddat
Text: PeterLicht (aus: Der Menschenfeind, frei nach Moliere)
Produktionsleitung : Sabina Stücker, Bèla Bisom

Eintritt Vvk 12 € / erm. 6 € | Ak 15 € / erm. 8 € / Gruppe 5 €

Ort Ringlokschuppen | Am Schloß Broich 38 | 45479 Mülheim an der Ruhr

Eine Koproduktion von

Gefördert durch