Die Unterentwicklung Westafrikas und die französische Währungspolitik

Papa Wilane

Silent University
Freitag 27. April 2018, 17.30 Uhr
Papa Wilane

Junge Leute verlassen Westafrika aufgrund des Missmanagements von Despoten, ausufernder Korruption und chronischer Unterentwicklung. Eng damit verbunden ist auch die Währungspolitik, die 50 Jahre nach der politischen Unabhängigkeit immer noch von Frankreich diktiert wird. Papa Wilane, Verwaltungswissenschaftler aus dem Senegal, geht den Zusammenhängen auf den Grund.

Eintritt frei

Ort dezentrale | Leineweberstraße 15-17 | 45498 Mülheim an der Ruhr

Eine Koproduktion von

Gefördert durch