Frauen-Empowerment-Netzwerk: Überlebensstrategien von Migrant*innen in der deutschen Diaspora

Überlebensstrategien von Migrantinnen in der deutschen Diaspora

الجامعة الصامتة
السبت 07. يوليو 2018, 17.00 Uhr
Img 20180626 Wa0006 Bearbeitet

Viele Migrant*innen – ob Alteingesessene mit türkischen oder italienischen Wurzeln oder neu Ankömmlinge aus Syrien oder Afrika – verfolgen eine Doppelstrategie: einerseits versuchen sie sich trotz vieler Widerstände (Sprache, Vorurteile, Papiere) in die Gesellschaft zu integrieren, anderseits werden die Kultur, die Traditionen und Gebräuche ihrer Heimatländer wichtige Ankerpunkte.

Impulsvortrag:  Bridget Fonkeu
Case Study 1:  Nada Mahmoud
Case Study 2:  Esther Samsou


Moderation: Bridget Fonkeu
Kinderbetreuung: Personen 16:00 Uhr – 20:00 Uhr
Buffet: ab 19:00 Uhr
 

Übersetzung: Deutsch/English/Arabisch

Eintritt für Frauen und Männer.

Ort dezentrale | Leineweberstraße 15-17 | 45468 Mülheim an der Ruhr