Rima Kamel

Rabih Mroué mit Rima Khcheich

Performance
Juni 2019
السبت 16. نوفمبر 2019 | 16.00 Uhr

في عرض ريما كامل ، يتتبع المخرج ربيع مروة ، إلى جانب المغنية اللبنانية ريما خشيش ، آثار حياتها المبكرة كطفلة نجمة غنائية، والتي تم الاحتفال بها في سن التاسعة كصوت القرن تحت اسم "ريما كامل".

يعالج مروة الممارسة التي تجري على الاطفال النجوم كأدوات في وضع سياسي متوتر للغاية لأغراض الدعاية السياسية و تحرر ريما البالغة من التدخل الغريب في مهنتها. المرتبط ارتباطًا وثيقًا بتاريخ لبنان بين الحداثة والتقاليد، تتحول ريما البالغة على خشبة المسرح الى ريما الطفلة و ذلك للكشف عن اعباء وأحمال الماضي التي تمتد وتبرز حتى وقتنا الحاضر.

Pressestimmen

Zur URAUFFÜHRUNG AM 09. FEBRUAR 2017

"Rima Khcheich berichtet nüchtern, gelassen, fast distanziert von ihrem früheren Ich, das sie mit dieser Erzählung nun hinter sich lassen will. Emotionale Tiefe bekommt ihr Auftritt im Werkraum der Münchner Kammerspiele, wenn sie live singt." Deutschlandradio Kultur

"Der Unterschied zu den Konzerten als Kind in den alten Filmaufnahmen ist frappierend: Man sieht und hört darin das enge Korsett, in das Rima Kamel eingezwängt war, während auf der Münchner Bühne eine reife Künstlerpersönlichkeit zu erleben ist, die mit sehr freien Interpretationen traditioneller Lieder aus der politischen Unmündigkeit herausgetreten ist." Deutschlandradio Kultur

"Ganz unprätentiös passiert in den 80 Minuten großes Theater über das Erwachsenwerden eines zutiefst verunsicherten Kindes [...] in Zeiten des Krieges, in denen die scheinbar auf ewig fest gefügten Formen der traditionellen Musik eine Illusion von Sicherheit geben." Abendzeitung

Eintritt Vvk 12 € / erm. 6 € | Ak 15 € / erm. 8 € / Gruppe 5 €

Ort Ringlokschuppen | Am Schloß Broich 38 | 45479 Mülheim an der Ruhr

Eine Koproduktion von

Gefördert durch