Programmreihe "Das Problem heißt Rassismus"

Lahya Aukongo, Copyright Mikael Owunna

Die Programmreihe "Das Problem heißt Rassismus!" wird vom Ringlokschuppen Ruhr & dem Bahnhof Langendreer Bochum & dem Literaturbüro Ruhr gemeinsam veranstaltet. Die Reihe setzt sich mit Rassismus in seinen verschiedenden, auch mit anderen Macht- und Gewaltverhältnissen verwobenen, Formen auseinander und zeigt Möglichkeiten des aktiven Handelns, des Widerstands und Empowerments auf.

Veranstaltungen:

Auf den Spuren des Rassismus
Anti-Rassismus Training
Workshop | 17. Apr. 10.00-18.00 Uhr
Post von Karl-Heinz
Hasnain Kazim
Lesung | 27. Oct 2020
Der lange Abschied von der weißen Dominanz
Charlotte Wiedemann
Lesung | 11. Nov 2020
Opuwo - Ein Spoken Word Abend
mit Stafanie-Lahya Aukongo
Spoken Word | 09. Dec 2020
  • Kultur im Ringlokschuppen e.V. 2017. Alle Rechte vorbehalten