Wir haben einiges vor!

Am 27. Mai hat uns Frau Grütters in Gera den Theaterpreis des Bundes verliehen! Wow!!! Einen großen Dank an unsere Künstler*innen und Förderer, die das möglich gemacht haben. Mit dem Preisgeld haben wir nicht nur die Möglichkeit, unsere Bühnen und Probemöglichkeiten zu verbessern, sondern können u.a. das neue genreübergreifende HundertPro Festival starten, das kulturelle Vielfalt feiert.

Seit dem letzten Jahr arbeiten wir verstärkt daran, den Ringlokschuppen Ruhr für mehr Menschen zu öffnen, in den Bereichen Personal, Programm, Partner und Publikum. Mehr dazu in unserem Profil auf der Website. Außerdem beschreiten wir in naher Zukunft gemeinsam mit dem Stücke Festival und dem Theater an der Ruhr neue Wege. Wir sind gespannt auf neue künstlerische Formen, Konstellationen und hybride Ästhetiken!

Und es wird schöner im Ringlokschuppen: Wir tapezieren unser Foyer und streichen unsere Website. Während die letzten Vorbereitungen für die nächste Spielzeit laufen und auf allen Bühnen fleißig geprobt wird, könnt Ihr Euch den Sommer über ins Ronja setzen, bei Konzerten feiern oder einfach im Park entspannen.

Also: Wir bauen weiter am Theater der Zukunft. Wir sehen uns! 

  • Kultur im Ringlokschuppen e.V. 2017. Alle Rechte vorbehalten