Eine Wanderung an den Rand der Stadt

raumlaborberlin

Sport
Monday 03. October 2011 | 11.00 Uhr

von der DeZentrale zum Eichbaum

Seit sechs Jahren verändern raumlaborberlin und Ringlokschuppen die zementierte Wirklichkeit an der Stadtbahnhaltestelle Eichbaum in SchlimmCity. Nach Eichbaumoper und Eichbaumboxer arbeiten Architekten, Anwohner, Künstler, Jugendliche, Vereine und Stadtplaner an einer Vision: Eichbaumpark. An einer der unwirtlichsten Stellen im Ruhrgebiet soll ein Park entwickelt werden mit den Menschen, die ihn nutzen wollen. Zahlreiche Architektur-Ausstellungen in ganz Europa haben den Eichbaum mittlerweile berühmt gemacht: Eichbaum kennt man in Venedig, Amsterdam, Prag, Lissabon und Sao Paulo. Aber kennt man ihn auch in SchlimmCity?!

Die Wanderung über Wiesen, Bahntrassen, Felder und Autobahnen dauert ca. 6 Stunden und endet am Stadtbahnhof Eichbaum. Nach einem gemeinsamen Grillen geht es mit der U18 zurück in die Stadt.

Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk!

SchlimmCity
Ein Stadtspiel in Realversion | 14. September - 09. Oktober 2011