Symposium 2014 // Krieg

Symposium
Samstag 12. Juli 2014 | 13.00 Uhr

Sebastian Kirsch, Theaterwissenschaftler (Wien/Bochum): Nahtstelle Massemensch. Über Fatzers Aggregate

Matthias Naumann, Theaterwissenschaftler (Berlin): „Weit vom Schuß“. Politische und Darstellungsfragen im Verhältnis von Krieg und Theater

Jens Warburg, Sozialwissenschaftler (Offenbach am Main): Das Chamäleon Krieg

Nora Markard, Rechtswissenschaftlerin (Bremen): Fatzer: Ein Flüchtling? Desertion und Kriegsgewalt im Lichte des internationalen Flüchtlingsrechts

Moderation: Ulrike Haß

Vierte Mülheimer Fatzer Tage
Bertolt Brecht | andcompany&Co., Futur II Konjunktiv + Open Call
Theater, Lecture, Performance, Ausstellung, Symposium | 11.-13. Juli 2014

Ort Ringlokschuppen | Am Schloß Broich 38 | 45479 Mülheim an der Ruhr

Eine Koproduktion von

Gefördert durch