Footprint Project meets Niña Dioz

Odyssee: Musik der Metropolen

Konzert
Freitag 19. Juli 2019 | 19.30 Uhr

Wenn Afrobeat, Jazz, Funk und Breakbeats zu einem Groove verschmelzen und die Rhythmen, Tonarten und Tempi in Windeseile wechseln, entsteht der aufgeladene Sound von Footprint Project. Das unverwechselbare Amalgam aus hochenergetischer Tanzmusik baut sein Fundament auf Beatbox, Drums, Bass, Keys und Gitarren, unterstützt durch Brasslines und den souligen Gesang der Frontfrau Rokhaya.

Niña Dioz lebte als homosexuelle Rapperin in der von Machismen dominierten Gesellschaft und Musikszene Mexikos nicht ungefährlich. Doch mit ihren urbanen Beats und Trap-Elementen und ihren scharfzüngigen Texten eroberte sich Niña bald einen Platz über den Underground hinaus und arbeitet inzwischen erfolgreich in L.A.! Gemeinsam mit Footprint Project wird sie im Probenraum neue Sounds probieren und auf den Odyssee-Bühnen erstmals in die Welt bringen.

Footprint Project Cr Footprint Project
Ninì A Dios By Sofimak

Ort Ringlokschuppen | Am Schloß Broich 38 | 45479 Mülheim an der Ruhr