Metamorphose

David Guy Kono

Theater / Performance
Freitag 25. September 2020 | 21.00 Uhr Double Feature
Samstag 26. September 2020 | 21.00 Uhr Double Feature

Info: Deutsch / Französische Sprache mit Übertiteln

Metamorphose, Copyright Martin Rottenkolber

Beachten Sie die Covid-19-Maßnahmen des Ringlokschuppen Ruhr und bringen Sie bitte das Kontaktdatenformular ausgefüllt mit.

„Verwandelt hat sich auch die Stadt, die Menschen haben sich verwandelt, die Geräusche und Gerüche der Stadt haben sich verwandelt. Wie Gregor Samsa, der aufwacht und nicht mehr der ist, der er gestern war.“

Wie sonst nur selten, wird in Kafkas Verwandlung eindringlich gesellschaftliche Entfremdung und die Auflösung des Subjekts an seinen Lebensbedingungen als zentrales Motiv verhandelt. In Metamorphose verlassen wir wie Gregor Samsa den uns bekannten Raum, seine Bezüge, Überschriften und Regeln. Zwischen Theater, Tanz, Performance, Sound- und Videoinstallation und partizipativem Happening wird unter dem Eindruck des eigenen Exil Kafkas Text zur Metapher für eine Migrationserfahrung:

Unter welchen Bedingungen können wir leben? Was muss sich notwendig verändern?

Eintritt 15 € / erm. 8 € / Gruppe 6 €

Ort Ringlokschuppen | Am Schloß Broich 38 | 45479 Mülheim an der Ruhr

Eine Koproduktion von

Gefördert durch