Hinweise zu Covid-19-Massnahmen

Hinweise ab 24. November 2021

Informationen zu verlegten Veranstaltungen

Wir freuen uns, Sie wieder bei uns begrüßen zu können! Um Ihren Besuch im Ringlokschuppen Ruhr so sicher wie möglich zu gestalten, haben wir ein ausführliches Hygiene-Konzept erarbeitet. Wir richten uns nach den Vorgaben der Corona-Schutzverordnung (CoronaSchVO) des Landes Nordrhein-Westfalen und erweitern diese, um Ihre und unsere Sicherheit bestmöglich zu gewährleisten.

Der Einlass beginnt in der Regel eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

Bitte kaufen Sie Tickets im Vorverkauf. Vielen Dank!

Bitte kommen sie pünktlich vor Veranstaltungsbeginn, da Ihnen ggf. neue feste Sitzplätze zugewiesen werden müssen. Personen aus einem Haushalt können zusammensitzen. Zwischen Ihren Sitzplätzen sind Mindestabstände im Schachbrettmuster vorgesehen.

Zur Veranstaltung gilt die 2 G-Regelung:

  1. Es ist entweder der Nachweis einer mindestens vierzehn Tage zurückliegenden vollständigen Impfung oder der Nachweis einer überstandenen Corona-Infektion (nicht älter als 6 Monate) vorzulegen.

  2. Bitte halten Sie beim Einlass einen Lichtausweis bereit.
  3. Ausgenommen sind Kinder und Jugendliche bis zum Alter von einschließlich 15 Jahren sowie Personen, die über ein ärztliches Attest verfügen, demzufolge sie aus gesundheitlichen Gründen nicht gegen Covid-19 geimpft werden können; diese Personen müssen über einen Testnachweis einer offiziell anerkannten Teststelle verfügen.
  4. Für Veranstaltungen, die ein besonders hohes Infektionsrisiko aufweisen, kann die Einlassbeschränkung auf 2G+ (geimpft/genesen und getestet) ergänzt werden.

Vor Ort werden keine Tests durchgeführt - hier finden sie Testzentren in der Umgebung: https://www.land.nrw/corona

Bitte halten Sie sich an die allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln. Gästen mit folgenden Symptomen wird der Einlass verwehrt: Fieber, Halsschmerzen, Husten, Geruchs- und Geschmacksstörungen.

Im gesamten Gebäude ist ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Diese Masken können am Sitzplatz abgenommen werden. Leider können keine Ausnahmen (auch ärztliche Atteste) auf dem Gelände zugelassen werden.

Bitte halten Sie sich an die markierten Laufwege. Bei ausgewählten Veranstaltungen können Getränke am Sitzplatz verzehrt werden.

Den Anweisungen des Ringlokschuppen Ruhr Personals ist Folge zu leisten. Gäste, die sich nicht an die allgemeinen Schutzmaßnahmen und Anweisungen halten, werden des Geländes verwiesen.

Danke für Verständnis und gegenseitige Rücksichtnahme.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an tickets@ringlokschuppen.de