Hinweise zu Covid-19-Massnahmen

Wir freuen uns, Sie wieder bei uns begrüßen zu können! Um Ihren Besuch im Ringlokschuppen Ruhr so sicher wie möglich zu gestalten, haben wir ein ausführliches Hygiene-Konzept erarbeitet. Wir richten uns nach den Vorgaben der Corona-Schutzverordnung (CoronaSchVO) des Landes Nordrhein-Westfalen und erweitern diese, um Ihre und unsere Sicherheit bestmöglich zu gewährleisten. Dazu gehören insbesondere:

  • die Erfassung von Kontaktdaten aller Besucher*innen zur besseren Rückverfolgbarkeit Hier zum Formular Download. Bitte möglichst ausgefüllt mitbringen.
  • das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes von Besucher*innen und Mitarbeiter*innen
  • die Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 m im Foyer und auf den Sanitäranlagen
  • eine festgelegte Wegeführung und eine veränderte Einlass- und Auslasssituation
  • Im Vorstellungsraum werden alle Besucher*innen im Schachbrettmuster mit Abständen zueinander gesetzt, dies gilt auch wenn Sie zu einem Haushalt gehören. Am Sitzplatz darf der Mund-Nasen-Schutz zu Vorstellungsbeginn abgenommen werden.

  • Gründliches Reinigen und Lüften aller Räume vor und nach den Veranstaltungen, zudem läuft die Lüftungsanlage während der Vorstellung
  • Besucher*innen mit Erkältungs-, Grippe- und typischen SARS-Cov2-Symptomen werden gebeten, vom Vorstellungsbesuch abzusehen
  • Der Zutritt zur Veranstaltung ist nur gestattet bei Einhaltung der gängigen Verhaltensregeln und Vorschriften nach der jeweils gültigen Corona-Schutzverordnung des Landes NRW.

Um die Mindestabstände gewährleisten zu können, steht nur ein begrenztes Ticketkontingent für Veranstaltungen zur Verfügung. Wir empfehlen daher dringend, den Vorverkauf zu nutzen.

Kasse und Garderobe sind an jedem Veranstaltungstag eine Stunde vor Beginn geöffnet. Bitte kommen Sie rechtzeitig vor Vorstellungsbeginn und bringen Sie das Formular zur Rückverfolgbarkeit möglichst ausgefüllt mit: download. Bitte beachten Sie bei gekauften Karten, dass Ihnen ein neuer entsprechender Sitzplatz nach dem aktuellen Covid-19-Saalplan zugewiesen werden kann.

Die aktuelle Lage bzw. geänderte Vorschriften können auch eine kurzfristige Absage oder Verschiebung der Veranstaltung erfordern. Bitte achten Sie während Ihres Besuches im Ringlokschuppen Ruhr auf Anweisungen unseres Servicepersonals.

Danke für Verständnis und gegenseitige Rücksichtnahme. Für Rückfragen wenden Sie sich gerne an tickets@ringlokschuppen.de oder +49 (0)208 99 316 0.

Abgesagte und verlegte Veranstaltungen

Aufgrund der aktuellen Situation mussten zahlreiche öffentliche Veranstaltungen abgesagt oder verschoben werden. Das Team des Ringlokschuppen Ruhr hat sich bemüht, Ersatztermine zu organisieren. In der Regel werden Sie hierüber von Ihrem Ticketanbieter informiert. Die Karten behalten ihre Gültigkeit, können aber auch in der Vorverkaufsstelle bzw. bei dem Onlineanbieter, bei dem Sie die Karten erworben haben, umgetauscht werden.

Hier eine Liste der bereits verschobenen bzw. abgesagten Vorstellung der Reihe KulturGut.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an tickets@ringlokschuppen.ruhr.

  • Kultur im Ringlokschuppen e.V. 2017. Alle Rechte vorbehalten