Hinweise zu Covid-19-Massnahmen

Hinweise ab Mai 2021

Wir freuen uns, Sie wieder bei uns begrüßen zu können! Um Ihren Besuch im Ringlokschuppen Ruhr so sicher wie möglich zu gestalten, haben wir ein ausführliches Hygiene-Konzept erarbeitet. Wir richten uns nach den Vorgaben der Corona-Schutzverordnung (CoronaSchVO) des Landes Nordrhein-Westfalen und erweitern diese, um Ihre und unsere Sicherheit bestmöglich zu gewährleisten.

Die Veranstaltungen finden Open Air statt. Der Einlass beginnt eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

Bitte kaufen Sie Tickets im Vorverkauf und registrieren Sie sich zur besonderen Rückverfolgbarkeit nach der CoronaSchutzVerordnung vorab unter www.anmeldung.nrw und bringen Sie bitte die Registrierung ausgedruckt zur Veranstaltung mit. Sollte die elektronische Registrierung nicht funktionieren, laden Sie bitte dieses Formular herunter und bringen es ausgefüllt mit. Vielen Dank!

Sie bekommen feste Plätze in einem Sitzplan zugewiesen. Personen aus einem Haushalt können zusammensitzen. Zwischen Ihren Sitzplätzen sind Mindestabstände vorgesehen.

Zur Veranstaltung:

  1. Bringen Sie bitte die ausgedruckte Registrierung (anmeldung.nrw) zum Zwecke der besonderen Rückverfolgbarkeit mit.

  2. Darüber hinaus ist a) ein gültiger Nachweis über einen aktuellen Schnelltest vorzulegen (höchstens 48 Stunden alt). Selbsttests sind nicht zugelassen. Oder Sie können b) den Nachweis einer mindestens vierzehn Tage zurückliegenden vollständigen Impfung oder c) den Nachweis einer überstandenen Corona-Infektion (nicht älter als 6 Monate) vorlegen.
  3. Bitte halten Sie beim Einlass einen Lichtausweis bereit.

Vor Ort werden keine Tests durchgeführt - hier finden sie Testzentren in der Umgebung: https://www.land.nrw/corona

Bitte halten Sie sich an die allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln. Gästen mit folgenden Symptomen wird der Einlass verwehrt: Fieber, Halsschmerzen, Husten, Geruchs- und Geschmacksstörungen.

Auf dem gesamten Veranstaltungsgelände ist ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Diese Masken müssen auch am Sitzplatz aufbehalten werden. Leider können keine Ausnahmen (auch ärztliche Atteste) auf dem Gelände zugelassen werden.

Bitte halten Sie sich an die markierten Laufwege. Getränke und Speisen können am Sitzplatz verzehrt werden. Dafür darf der medizinischen Mund-Nasen-Schutz kurzzeitig abgesetzt werden.

Den Anweisungen des Ringlokschuppen Ruhr Personals ist Folge zu leisten. Gäste, die sich nicht an die allgemeinen Schutzmaßnahmen und Anweisungen halten, werden des Geländes verwiesen.

Danke für Verständnis und gegenseitige Rücksichtnahme.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an tickets@ringlokschuppen.de