Residenzen

Zu Gast bei Urbane Künste Ruhr ist das Residenzprogramm von Urbane Künste Ruhr in Kooperation mit wechselnden institutionellen Partnern aus dem Ruhrgebiet. In 2020/2021 kooperiert Urbane Künste Ruhr mit dem Ringlokschuppen Ruhr, dem Künstlerhaus Dortmund in Vertretung für die KunstVereineRuhr, dem Haus der Geschichte des Ruhrgebiets sowie mit der Stadt Gelsenkirchen im Rahmen einer Residenz auf dem Halfmannshof in Gelsenkirchen.

Jessica Arsenau
Zu Gast bei Urbane Künste Ruhr
Silent University
Adriana Arroyo
Zu Gast bei Urbane Künste Ruhr
Silent University

Urbane Künste Ruhr ist Teil der Kultur Ruhr GmbH mit Sitz in Bochum, deren Gesellschafter und öffentliche Förderer das Land Nordrhein-Westfalen und der Regionalverband Ruhr sind.

Eine Kooperation von

Gefördert durch