Patricia Carolin Mai

Patricia Carolin Mai wurde in NRW geboren und lebt seit 2013 in Hamburg. Sie produziert als Tänzerin und Choreografin Bühnenstücke mit Produktionsstandort auf Kampnagel Hamburg, sowie am LOFFT – Das Theater in Leipzig. Sie absolvierte ihre Ausbildung am Königlichen Konservatorium Antwerpen und der SNDO Amsterdam. Zudem studierte sie den Masterstudiengang Performance Studies an der Universität Hamburg. Im Fokus ihrer choreografischen Arbeit steht die Untersuchung des Körpers als zentraler Speicher von Erinnerungen.

Produktionen

Spielzeit 2020 / 2021

Hamonim (Eigen-/Koproduktionen 20/21)