Tanz
Samstag 25. April 2015, 20.00 Uhr

Die Choreograf*innen Vincent Riebeek und Florentina Holzinger gehören zu den provokantesten Nachwuchskünstler*innen in Europa. Mit ihren Performances bewegen sie sich auf einem schmalen Grat zwischen Schönheit und Obszönität, Faszination und Ekel. In Wellness beschäftigen sie sich mit dem allgegenwärtigen Körperkult, mit Schönheitswahn sowie mit der heilenden Wirkung von Kunst, die in ihrem Fall der Tanz ist.

Anders als in früheren Produktionen treten Holzinger und Riebeek dieses Mal nicht als Duo, sondern zusammen mit drei weiteren Performern auf: Auf dem Weg zum idealen Körper und ganzheitlichem Wohlbefinden lotet jeder zwischen Laufband und Crosstrainer seine persönlichen Ziele und Grenzen aus.

Pressestimmen

"...die bizarrste Aufführung, die einem seit langer Zeit untergekommen ist" Süddeutsche Zeitung
"musikalisch und tänzerisch hochklassig" theaterpur

Ort Ringlokschuppen | Am Schloß Broich 38 | 45479 Mülheim an der Ruhr

Eine Koproduktion von