Mohamed Altoum

Urbane Künste Ruhr | Residenz Abschluss

Installation / Ausstellung
Freitag 05. Juli 2019, 18.00 Uhr | Vernissage
Samstag 06. Juli 2019, 11.00 Uhr | - 18.00 Uhr
Montag 08. Juli 2019, 18.00 Uhr | - 21.30 Uhr
Dienstag 09. Juli 2019, 18.00 Uhr | - 21.30 Uhr
Mittwoch 10. Juli 2019, 18.00 Uhr | - 21.30 Uhr
Donnerstag 11. Juli 2019, 18.00 Uhr | - 21.30 Uhr
Freitag 12. Juli 2019, 18.00 Uhr | - 21.30 Uhr
Samstag 13. Juli 2019, 18.00 Uhr | - 21.30 Uhr

Info Im Makroscope

Ausstellungseröffnung, Copyright Makroscope

Mohamed Altoum war ein Jahr Artist in Residence von Urbane Künste Ruhr und Ringlokschuppen Ruhr. Er ist ein vielfach ausgezeichneter sudanesischer Fotograf und Kameramann und verbindet persönliche Erfahrungen mit Storytelling.Jetzt zeigt er seine Collagen, Foto- und Videoarbeiten der letzten Jahre im Markroscope.

Pressestimmen

“I have a responsibility as a Nubian person to tell our story in the right way and counter the stereotypes from colonial days,”

"A Photographer’s Quest to Discover His Nubian Ancestry"- Beitrag  in der New York Times über Mohamed Altoum vom 18. März 2019

Eintritt frei

Ort Makroscope | Friedrich-Ebert-Straße 48 | 45468 Mülheim an der Ruhr

Eine Koproduktion von