Signifying Ghosts

CocoonDance Company

Tanz
Samstag 15. Juni 2019, 20.00 Uhr

In seinem Werk „Marx‘ Gespenster“ entwickelt Jacques Derrida einen Diskurs des Gespenstischen, der eine mediale Figur des Dazwischen hervorbringt. Das Projekt Signifying Ghosts der CocoonDance Company nimmt Derridas Denkfigur als Ausgangspunkt für die interkulturelle Begegnung zwischen vier Choreografinnen und ihren Ensembles: Mit Kettly Noël aus Bamako, Nelisiwe Xaba aus Johannesburg, Vera Sander aus Köln und Rafaële Giovanola aus Bonn kooperieren vier außerordentliche Persönlichkeiten, die schon mit früheren Tanzprojekten für die Vermittlung zwischen Afrika und Europa stehen.

Ort Ringlokschuppen | Am Schloß Broich 38 | 45479 Mülheim an der Ruhr

Gefördert durch