Hard Feelings

Jan Philipp Stange & Jakob Engel

Theater/ Performance
Freitag 17. Dezember 2021, 20.00 Uhr
Samstag 18. Dezember 2021, 20.00 Uhr

Info: Sprache: DE | Übersetzung: EN

Hard Feelings

Auf einem Felsen im Dschungel sitzt ein Gorilla-Hologramm. Der Affe, der erzählend zum Menschen geworden ist, verstrickt sich in einem Netz aus Behauptungen und Fiktionen, die man nicht einfach abstreifen kann – ganz wie es unter uns Menschen der Fall ist.

Vermittelt von moderner 3D-Tracking-Technik erwecken ein Pianist und ein hyperrealistischer Gorilla Kafkas kanonische Erzählung „Ein Bericht für eine Akademie“ (1920), die als letzter Nagel im Sarg des Menschen als Krone der Schöpfung gilt, 100 Jahre nach der Veröffentlichung erneut zum Leben.

Besetzung:

mit: Judith Altmeyer, Jacob Bussmann, Laila Gerhardt, Tobias Rauch und Philipp Scholtysik // Bühne/Regie: Jakob Engel und Jan Philipp Stange // Dramaturgie: Philipp Scholtysik // Kostüm: Maylin Habig // Künstlerische Produktionsleitung: Carmen Salinas // Licht: Simon Möllendorf // Musik: Jacob Bussmann // Bühnenassistenz: Laila Gerhardt, Tobias Rauch // Motion Capture: Stefan Klosterkötter // Produktion: Stange Produktionen

Eintritt 15 € / erm. 8 €

Ort Ringlokschuppen | Am Schloß Broich 38 | 45479 Mülheim an der Ruhr

Eine Koproduktion von

Gefördert durch