Online-Performance / Tanz
Freitag 29. Januar 2021, 20.00 Uhr

Info: Stream bis 24:00 Uhr verfügbar

Hier geht's zum Stream mit Chatfunktion!

Hier geht's nach der Performance zum Get Together via Zoom. (Meeting-ID: 912 3286 2995 | Kenncode: 930492)

HAMONIM – hebr. für „Was die Masse bewegt“ – 30 Menschen sind eine Masse, die etwas bewegen kann. Aber was ist eine einzelne Person inmitten 29 anderer Menschen? Ist sie ausgeliefert oder findet sie Schutz? Wie viel Macht kann eine Gruppe ausüben und was für eine Art von Gemeinschaft entsteht daraus?

Mit der partizipativen Performance HAMONIM eröffnete die Tänzerin, Choreografin und Tanzvermittlerin Patricia Carolin Mai vergangenen Oktober im Ringlokschuppen den Aufführungsmarathon HundertPro.

Nun freuen wir uns die pandemic version der gemeinsam mit 30 tanzbegeisterten Mülheimer*innen unterschiedlichen Alters entwickelte Choreografie als Stream on Demand zeigen zu können. Gemeinsam mit Patricia Carolin Mai und dem Ensemble streamen, im Chat mit den Künstler*innen in Austausch treten und anschließend bei einem Get Together via Zoom mehr über die Performance erfahren!


VON UND MIT:

Patricia Carolin Mai, Britta Lübke, Lotta Janina Timm, Caroline Packenius, Julika Schlegel

ENSEMBLE MÜLHEIM: Tanja Baldreich, Katrin Bernard, Michelle Blase, Christian de Wendt, Sophia Firgau, Lilli Fischer, Judith Freise- de Matteis, Lena Hirschler, Simone Hoberg, Sofia Olivia Holz, Angelika Husemann, Nadine Jansen, Andrea Krautkremer, Katharina Langer, Sarah Langner, Sandra Leufgen, Hannah M. Seichter, Jacob Matthias, Norbert Mörchen, Christina Müller, Daria Orlova, Svenja Pesch, Mira-Alina Schmidt, Nora Schramm, Lea Sehlke, Cosima Voigt

CREDITS:

Produktion von Patricia Carolin Mai in Koproduktion mit K3 – Zentrum für Choreographie | Tanzplan Hamburg. Gefördert von: Behörde für Kultur und Medien Hamburg, Hamburgische Kulturstiftung, Dfdk Dachverband Hamburg und Rudolf Augstein Stiftung. Unterstützt durch: Seoul Dance Center Korea, Goethe Institut Korea, Hochschulsport Hamburg und Claussen-Simon-Stiftung. Ermöglicht durch die Wiederaufnahme- und Gastspielförderung des Dachverbands freie darstellende Künste Hamburg, im Auftrag der Freien und Hansestadt Hamburg, Behörde für Kultur und Medien.

Eintritt Support-Beitrag möglich

Ort Live Stream | |

Eine Koproduktion von

Gefördert durch