Overdose – The Show of Pain and Joy

kainkollektiv / Collective Ma’louba / boat people projekt

Performance / Theater / Tanz
Freitag 15. Januar 2021 | 20.00 Uhr Premiere | abgesagt
Samstag 16. Januar 2021 | 20.00 Uhr abgesagt

Info: Deutsch, Englisch, Arabisch und Französisch

Drei Kollektive, Copyright Björn Stork

Eine weite Bühne, die von einer Gruppe von Menschen bevölkert wird: Ein Schriftsteller, ein Komponist, ein Maler und ein Erzähler. In der Mitte des Raumes das Orakel, dem sie alle gemeinsam dienen. Drei Reisende erscheinen, sie sind mit ihren eigenen Anliegen beschäftigt und kommen aus ihrer ganz persönlichen Isolation. Kann das Orakel ihnen helfen? Kann es ihnen Antworten auf ihre Fragen geben? Und wird es ihnen zeigen, wer sie wirklich sind?

Sieben Darsteller:innen, drei Sprachen und einige Schmerzen und Freuden - boat people projekt, Collective Ma'louba und kainkollektiv laden dich ein zu einer Theaterreise von stimmlosen Sänger:innen, zerrissenen Schauspieler:innen und Nicht-Performer:innen.

Das Projekt ist über einen Zeitraum von 10 Monaten in Zusammenarbeit zwischen den drei Kollektiven und einer vielfältigen Gruppe von Theatermacher:innen aus Syrien und Deutschland entstanden.

Eintritt frei

Eine Koproduktion von

Gefördert durch